Möbelpacker: Die richtige Unterstützung für den Umzug finden

Steht der Umzugstag fest, muss überlegt werden, wie sich das Vorhaben am einfachsten erledigen lässt. Ganz klar: Ohne helfende Hände geht es nicht. Diese können entweder im Freundeskreis organisiert oder professionell beauftragt werden. Welche Variante in Frage kommt, sollte möglichst früh geklärt werden.

Umzugsunternehmen vergleichen

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

Wo kann Umzugshilfe gefunden werden?

Die erste Anlaufstelle ist sicherlich der Freundeskreis. Die freiwilligen Helfer sollten allerdings früh genug organisiert werden. Fällt der Einzugstermin nämlich auf einen Wochentag, müssen die Helfer eventuell Urlaub beantragen. Fehlt es an Manpower, können Online-Portale für die Suche genutzt werden. Wer etwa Möbelpacker in Wien benötigt, kann hier gezielt nach privaten Helfern suchen, die oft zu einem günstigen Stundenlohn arbeiten. Oft sind diese nicht fachlich geschult, doch verfügen sie über viel Praxiserfahrung. Eine weitere Möglichkeit ist die Beauftragung eines Umzugsunternehmens. Denn bei einem sogenannten Komplettumzug stellt die beauftragte Firma dem Umziehenden fachkundiges Personal zur Seite.

Warum lohnt sich Unterstützung vom Profi?

Auch wenn Hilfe aus dem Freundeskreis die kostengünstigste Variante ist, kann es durchaus lohnenswert sein, Fachleute zu engagieren. Sie haben jahrelange Erfahrung, sind fachlich geschult und können zudem noch das benötigte Verpackungsmaterial und Transporthilfen mitbringen. Wird für den Umzug ein LKW benötigt, kann dieser von einem Helfer mit entsprechendem Führerschein gefahren werden. Nicht nur beim Tragen der Kartons und Möbel sind die Profis eine Hilfe. Schon im Voraus können Sie das Verpacken des Umzugsgutes übernehmen, sodass sicherlich nichts zu Bruch geht. Von Vorteil ist dabei, dass die beauftragten Helfer grundsätzlich für jeden von ihnen verursachten Schaden Haftung übernehmen. Bei privaten Helfern ist dies meist nicht der Fall, hier sollte der Versicherungsschutz genau abgesprochen und im besten Fall vertraglich festgehalten werden.

Möbelpacker in Wien rechtzeitig organisieren

Egal, ob private oder professionelle Möbelpacker, mit der Suche sollte frühzeitig begonnen werden. Das kann sich insbesondere bei der professionellen Hilfe lohnen, da so verschiedene Angebote verglichen werden können. Allerdings sollte der Preis nicht ausschlaggebend für die Entscheidung sein. Vorsichtig ist bei auffällig günstigen Preisen geboten: Die Unternehmen könnten unprofessionell mit schlecht bezahltem und ungeschultem Personal arbeiten. Hier lohnt sich immer ein Blick auf die Kundenbewertungen, die Aufschluss darüber geben, wie zuverlässig die Firma arbeitet. Weiters sollte die Möglichkeit bestehen, kostenlose Preisangebote einzuholen. Nur so lassen sich die ausgewählten Anbieter miteinander vergleichen.

So verläuft der Umzugstag reibungslos

Damit am Umzugstag nichts mehr schief geht, sollten einige Dinge in Evidenz gehalten werden. So ist es zum Beispiel sinnvoll, gut sichtbar einen Raum- und Möbelstellplan aufzuhängen, damit die Umzugshelfer sofort wissen, wo Möbel und Kartons abgestellt werden müssen. Dafür ist es nötig, auf allen Kartons gut sichtbar den Bestimmungsort zu notieren. Die Helfer sollten zudem sinnvoll eingeteilt werden: So helfen starke Männer beim Transport von Waschmaschine und Kühlschrank, während das Organisationstalent den Ablauf überwacht. Egal, ob Profimöbelpacker oder Freunde, über eine Stärkung freut sich jeder. Daher sollten ausreichend Snacks und Getränke für die fleißigen Helfer bereitstehen.


Ratgeber

Informieren Sie sich jetzt über alle Themen rund um Ihren Umzug! Planen Sie jetzt einfach und stressfrei Ihren Umzug.

Jetzt informieren!